Workshops

Folgende Workshops bietet das Theater Scheselong an:

Der Workshop Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit

  • Aufteilung der Teilnehmer in zwei Gruppen.
  • In Rollenspielen nähern wir uns dem Thema Fremdenfeindlichkeit an.
  • Musik mit rechtsextremistischen Inhalten soll erkannt
    und hinterfragt werden.
  • Symbole und Zeichen des Rechtsextremismus
    und ihre Geschichte werden benannt.
  • Aktuelle Zahlen und Fakten werden bekannt gegeben.
  • Am Ende erfolgt eine gemeinsame Reflexion des Workshops.
  • Dauer: 3-4 Unterrichtsstunden pro Klasse.

Der Workshop Suchtprävention

  • Aufteilung der Teilnehmer in 3 Gruppen.
  • Wir legen gemeinsam einen Suchtverlauf Alkohol mit Fallbeispielen.
  • Die Teilnehmer durchlaufen mit Promillebrillen einen Parcour.
  • Mittels eines „Suchtsacks“ wird sich dem Thema Drogen und Sucht auf praktische Art und Weise genähert. Die Teilnehmer ziehen aus dem „ Suchtsack“ ein Suchtkästchen und erarbeiten die Folgen der jeweiligen Sucht.
  • Am Ende erfolgt eine gemeinsame Reflexion des Workshops.
  • Dauer: 3-4 Unterrichtsstunden pro Klasse.

 

Workshop Theater

  • Wir bieten mit dem Workshop Theaterarbeit durch Erkennen und Mimachen.
  • Die Teilnehmer entwickeln eigene Perspektiven und Ideen.
  • Jeweils 6-8 Teilnehmer arbeiten zusammen mit dem Team des Theaters.
  • Die Räume der Schule werden zu einem Theaterraum umgestaltet. Bühne und Tribüne werden erschaffen.Der Einlass und die Durchführung der Veranstaltung werden gemeinsam besprochen und mit Hilfe der Teilnehmer realisiert.
  • Dauer des Workshops: 2-3 Unterrichststunden.

Nähere Informationen zu den Inhalten und Abläufen der Workshops erhalten sie auf Anfrage. Die Workshops können auch individuell dem Bedarf vor Ort angepasst werden.

Zusätzliche Informationen